Wed, Sep 29 | Schlather Orthopädietechnik

Workshop-Pflege 2021 - Mobil nach Amputation

Was geschieht vor und nach einer Amputation? Wie läuft eine Rehabilitation ab und wie sieht der Alltag mit einer Prothese aus? Informieren Sie sich hier über alles Wissenswerte rund um die Versorgung mit einer Prothese.

Zeit & Ort

Sep 29, 2:00 PM – 5:00 PM
Schlather Orthopädietechnik, Hauptwasen 2, 72336 Balingen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ihre Reise beginnt jetzt. 

Eine Amputation bedeutet für Ihre Patienten und Ihre Familien eine entscheidende Veränderung. 

Aber denken Sie immer daran: Eine gute Rehabilitation macht den großen Unterschied auf dem Weg zur Genesung. Stellen Sie sich diesen Weg einfach als eine Reise vor, die jetzt beginnt. Wir möchten Sie und Ihre Patienten hier vertrauensvoll begleiten und Ihnen zeigen, dass moderne Prothesen Mobilität und Beweglichkeit zurückgeben. Sie werden sehen, dass Ihre Patienten mit einer guten Versorgung Ihr Leben – Alltag, Freizeit und Beruf – weiterhin meistern werden. 

Ziele des Workshops:

  •  Von der Interimsprothese zur Definitivprothese 

Im Umgang mit der Prothese wird vieles für Ihre Patienten neu und ungewohnt sein. Nehmen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Patienten genügend Zeit und seien Sie vor allem anfangs besonders aufmerksam, um Ihren Patient wohlbehalten und sicher zu bewegen. Sie können viel für die Sicherheit tun, indem Sie z.B. Teppiche, Badvorleger oder ähnliche „Stolperfallen“ beseitigen 

  •  Teile, die passen – die Passteile

Eine Prothese setzt sich aus verschiedenen Teilen zusammen, die alle individuell aufeinander abgestimmt werden, um Ihren Patienten Ihre gewohnte Gangbewegung auch weiterhin gewährleisten zu können. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. 

  •  Die Therapie nach der Amputation 

Zur Unterstützung der Selbstständigkeit und Mobilität werden eventuell Hilfsmittel wie Gehstöcke, Unterarmgehstützen, Rollatoren, Rollstühle o.a. benötigt. Wir zeigen Ihnen die praktischen Alltagshilfen für Ihre Patienten. 

  •  Ödemtherapie

Tritt Flüssigkeit aus den Gefäßen aus und sammelt sich im umliegenden Gewebe an, sprechen wir von einem Ödem. Das Gewebe am Stumpf schwillt in Folge an, was eine völlig normale Reaktion Ihres Körpers auf die Operation ist. Wir zeigen Ihnen was Sie dagegen tun können

 

Die Kosten in Höhe von 99.-€ für den Workshop übernehmen wir für Sie! 

Bitte beachten Sie nur, dass aus organisatorischen Gründen bei einer Nichtteilnahme trotz erfolgter Anmeldung eine Pauschale von 50.-€ in Rechnung gestellt wird. 

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Workshop-Pflege
    €0
    €0
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen